15.11.2022 (mehrtägig), Berlin

Betriebliche Altersversorgung 2022

Event beendet
Handelsblatt Jahrestagung

Haupt-Sponsor

Generali

Die Generali ist eine der größten globalen Versicherungsgruppen und Vermögensverwalter. Sie wurde 1831 gegründet und ist in 50 Ländern mit Beitragseinnahmen von insgesamt 75,8 Mrd. € im Jahr 2021 vertreten. Mit mehr als 75.000 Mitarbeitern, die 67 Millionen Kunden betreuen, hat der Konzern eine führende Position in Europa und eine wachsende Präsenz in Asien und Lateinamerika. Im Mittelpunkt der Generali-Strategie steht das Engagement als Lifetime Partner für die Kunden, das durch innovative und personalisierte Lösungen, erstklassige Kundenerfahrungen und digitalisierte globale Vertriebskapazitäten erreicht wird. Der Konzern hat die Nachhaltigkeit vollständig in alle strategischen Entscheidungen integriert, um für alle Stakeholder Werte zu schaffen und gleichzeitig eine gerechtere und widerstandsfähigere Gesellschaft aufzubauen.

Co-Sponsoren

Aon

Als ein führendes globales Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen bietet Aon eine breite Palette von Lösungen und Services zu den Themen Risiko, Altersversorgung, Vergütung und Gesundheit an. Umfangreiches Wissen über Risiken, Chancen und Potenziale ist die Grundlage der Arbeit aller Mitarbeitenden. Als Risikoberater betrachtet Aon die Risiken der betreuten Unternehmen ganzheitlich und in enger Abstimmung mit den Kunden selbst, um auf diese Weise individuelle Lösungen zu erarbeiten.

Unsere weltweit 50.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen unseren Kunden in über 120 Ländern mit Rat und Tat zur Seite und stellen Lösungen bereit, die sie dabei unterstützen, bessere Entscheidungen zum Schutz und Wachstum ihres Unternehmens zu treffen. In Deutschland ist Aon mit rund 1.800 Kolleginnen und Kollegen an insgesamt elf Standorten in Deutschland tätig. Headquarter in Deutschland ist Hamburg.

Fidelity

Fidelity International verfolgt ein klares Ziel: Mit herausragenden Pensions- und Investmentlösungen und ausgezeichnetem Service wollen wir unseren Kunden helfen, ihre finanziellen Ziele zu erreichen. Mit einem verwalteten Vermögen (Assets under Management) von weltweit 392,5 Mrd. Euro und einem administrierten Vermögen (Assets under Administration) von 155,5 Mrd. Euro bietet Fidelity aktiv gemanagte Anlagelösungen, die alle Regionen, Branchen und Anlageklassen abdecken. Unsere Lösungen richten sich sowohl an Privatanleger als auch an Versicherungen, Finanzberater, Vermögensverwalter, Unternehmen und Staatsfonds. Fidelity International ist in 25 Ländern der Welt aktiv – der deutsche Firmensitz ist in Kronberg im Taunus. (Stand 31.12.2021)

www.fidelity.de

Insight Investment

Insight Investment ist ein führender Asset- und Risikomanager mit einem verwalteten Anlagevermögen von mehr als 1 T EUR (Stand 31. Dezember 2021). Als Spezialanbieter bieten wir Anlagelösungen für institutionelle Kunden in den Bereichen festverzinsliche Anlagen, Risikomanagement-Strategien (LDI, Währungsoverlay) und Absolute-Return- und Multi-Asset-Strategien.

Im Bereich Nachhaltigkeit verfügt Insight über langjährige Expertise und zählt zu den Gründungsunterzeichnern der UN PRI (Principles for Responsible Investment, 2006). ESG-Faktoren sind seit langem in unseren Anlageprozessen und seit einigen Jahren in unseren Geschäftspraktiken verankert.

Unser massgeschneiderter und flexibler Ansatz bei der Kapitalanlage erlaubt es unseren Investment Teams und Mitarbeitern, sich ganz auf die (Anlage-)Ziele und Bedürfnisse unserer Kunden zu fokussieren.

*****

Mehr Informationen über Insight Investment finden Sie auf: www.insightinvestment.com

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/insight-investment/mycompany/

Green Partner und Gastgeber der Abendveranstaltung

Zurich Gruppe

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2020) von rund 5,9 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 51 Milliarden EUR und rund 4.400 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen im Schaden- und Lebensversicherungsgeschäft in Deutschland. Sie bietet innovative, leistungsfähige und nachhaltige Produkte und Lösungen zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Individuelle Kundenorientierung, hohe Beratungsqualität und nachhaltiges Handeln stehen dabei an erster Stelle.

Unser langjähriges Engagement im Bereich der Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Unsere Ambition: Zurich hat sich zum Ziel gesetzt, eines der verantwortungsvollsten und nachhaltigsten Unternehmen weltweit werden.

Schon heute sind wir Branchenführer der Dow Jones Sustainability Indices (DJSI) 2020. Zurich hat als erster Versicherer die 1.5°-Ambition des United Nation Global Compact unterzeichnet. Damit haben wir uns verpflichtet, die wissenschaftlich basierten 1.5°C-Ziele zu verfolgen und bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu werden.

Im Bereich der Kapitalanlage stellen wir ESG (ökologische, soziale und Governance) Kriterien in den Mittelpunkt. Wir fokussieren uns im Rahmen unserer Impact-Investment-Strategie auf ökologische und soziale Ziele. Bereits seit 2012 hat Zurich die Initiative „Principles for Responsible Investment“ (PRI) unterzeichnet womit wir dokumentiert haben, uns für die Erreichung eines nachhaltigen internationalen Finanzsystems einzusetzen

Initiator des Forums Neue Kapitalanlagekonzepte

Initiator des Forums zum Sozialpartnermodell

Metzler Pension Management GmbH

Im Metzler Pension Management liefern wir individuelle Lösungen für kapitalunterlegte Modelle in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) sowie für Lebensarbeitszeitkonten und Gutschriftenpläne. So konzipieren wir mit unseren Kunden neue Versorgungsmodelle oder passen bestehende Konzepte bedarfsgerecht an. Über unsere überbetriebliche Treuhandlösung oder den Metzler Pensionsfonds unterstützen wir Unternehmen dabei, ihre Pensionszusagen langfristig zu finanzieren. Die reine Beitragszusage setzen wir über den Metzler Sozialpartner Pensionsfonds um.

Ihren Anliegen in der bAV begegnen wir mit einer umfassenden Beratung. Dazu zählt die Kapitalanlageberatung mit Asset-Liability-Studien und verbindlichkeitsorientierten Investmentstrategien (LDI). Daraus können wir für jeden Kunden ein auf ihre Risikotragfähigkeit abgestimmtes Kapitalanlagekonzept ableiten. Einen hohen Grad an Transparenz gewähren wir unseren Kunden über Lösungen für die Administration sowie individualisierbare Reportings.

www.metzler.com

Initiator des Forums Digitalisierung der betrieblichen Vorsorge

eVorsorge Systems GmbH

eVorsorge ist auf die Entwicklung, Implementierung und Vermarktung von komplexen Anwendungs-, Beratungs- und Verwaltungssystemen für die Versicherungs- und Finanzindustrie im deutschsprachigen Raum spezialisiert. eVorsorge ist seit mehr als 20 Jahren in diesem Bereich tätig und war bis 2007 Teil des Lufthansa Konzerns.

Im Kontext Employee Benefits stellt die eVorsorge neben Backendsystemen zur Verwaltung auch moderne Self-Service-Beratungsstrecken sowie an das Branding des jeweiligen Arbeitgebers angepasste multilinguale Verwaltungs- und Serviceportale mit personalisierten Zugängen für Arbeitgeber- und Arbeitnehmer mit vielfältigen Funktionen und Schnittstellen zur Verfügung, die von vielen namhaften Versicherern, Maklern und Beratern eingesetzt werden.

eVorsorge Systems GmbH
Leopoldstr. 244, 80807 München

www.evorsorge.de

Förderer

Berlin Senatsverwaltung

www.berlin.de/sen/wirtschaft

ebase

Die European Bank for Financial Services GmbH (ebase®) ist seit 2019 ein Unternehmen der FNZ Gruppe, einem in London ansässigen, weltweit führenden Anbieter von digitalen B2B-Anlagelösungen für Finanzdienstleister, und bietet neben umfassenden Dienstleistungen im Depotgeschäft u.a. auch die Finanzportfolioverwaltung sowie das Einlagengeschäft an. Als eine der führenden B2B-Direktbanken in Deutschland verwaltet ebase ein Kundenvermögen von rund 55 Mrd. Euro (AuA). Finanzvertriebe, Versicherungen, Banken, Vermögensverwalter und andere Unternehmen nutzen für ihre Kunden die mandantenfähigen Lösungen von ebase für die Depot- und Kontoführung.

European Bank for Financial Services GmbH
Bahnhofstraße 20, 85609 Aschheim
Ansprechpartner: Arthur Mandt
E-Mail: pensions@ebase.com
Tel.: +49 89 45460 – 863

www.ebase.com

Franklin Templeton

Bei Franklin Templeton dient alles, was wir tun, einem einzigen Zweck: bessere Ergebnisse für unsere Kunden zu erzielen.

Wir bringen eine einzigartige Auswahl an Investmentspezialisten zusammen, welche über ein umfangreiches Fachwissen bezüglich Anlageklassen, Anlageinstrumenten und Weltregionen verfügen. Als einer der größten unabhängigen Vermögensverwalter der Welt haben unsere Stärke und unsere Fähigkeiten dazu beigetragen, uns zu einem verlässlichen Partner für private und institutionelle Anleger rund um den Globus zu machen.

Für Anleger in Deutschland verwaltet Franklin Templeton per Ende April 2022 etwa 22 Mrd. US-Dollar (20,6 Mrd. EUR) und ist damit einer der größten ausländischen Anbieter von Investmentlösungen.

Franklin Templeton International Services S.à r.l.
Niederlassung Deutschland
Mainzer Landstraße 16, 60325 Frankfurt am Main
E-Mail: InsurancesFNK@franklintempleton.com
Tel +49 (69) 27223-0

Initiative Vorsorge

Vier traditionsreiche Lebensversicherer mit langjähriger Erfahrung im Bereich der betrieblichen Altersversorgung bilden die „Initiative Vorsorge“. Das starke Team aus vier Versicherern (Alte Leipziger, die Bayerische, LV1871 und Volkswohl Bund) bietet mit der LebensRente individuelle Lösungen für das Sozialpartnermodell.

www.initiative-vorsorge.de

Linklaters LLP

Mit über 2.800 Anwälten an 31 Standorten weltweit ist Linklaters eine der international führenden Anwaltssozietäten. In Deutschland beraten wir unsere Mandanten aus Büros in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg und München. Mehr als 310 Anwälte, Steuerberater und Notare – darunter mehr als 65 Partner – beraten führende Unternehmen, Finanzinstitute sowie die öffentliche Hand in allen Gebieten des Wirtschafts- und Steuerrechts. Linklaters zeichnet sich vor allem durch die Fähigkeit aus, Rechtsberatung standort- und fachbereichsübergreifend auf höchstem Niveau anbieten zu können.

Die betriebliche Altersversorgung ist in vielen Unternehmen ein wesentlicher Kostenfaktor und spielt häufig eine zentrale Rolle in Unternehmenstransaktionen. Dank unseres fundierten Know-hows und unserer umfassenden Expertise können wir unsere Mandanten bei der Identifizierung von pensionsrechtlichen Haftungsrisiken sowie der Gestaltung und Anpassung von Versorgungssystemen mit maßgeschneiderten Lösungen unterstützen.

 Unser pensionsrechtliches Beratungsspektrum umfasst:

  • M&A Transaktionen
  • De-Risking und Buy-Out
  • Verbesserung des Bilanzbildes und Planvermögensdesign
  • Pension Compliance und Rechtsstreitigkeiten
  • Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung
  • „Green Pensions”

www.linklaters.de

Aussteller

Lurse

LÖSUNGSANBIETER FÜR HR- UND BAV-SYSTEME
Lurse gehört zu den führenden HR- und bAV-Lösungsanbietern für die Bereiche Compensation & Benefits, Pensions und Talents. Lurse bietet eine fundierte Dienstleistungs-Plattform für die gesamte Breite der betrieblichen Altersversorgung (bAV) an. Das beginnt mit der unabhängigen nationalen und globalen Beratung bei Projektbeginn und geht weiter mit der Konzipierung sowie anschließenden Umsetzung von bAV-Versorgungssystemen bis hin zur tagtäglichen digitalen Administration und Kommunikation. Darüber hinaus erstellt Lurse versicherungsmathematische Gutachten und entwickelt zielorientierte Anlagestrategien.

SPRECHEN SIE UNS AN!
Utta Kuckertz-Wockel
Senior Manager
utta.kuckertz-wockel@lurse.de
Mobil: 015170231755

www.p-live.de

www.lurse.de

Medienpartner

Absolut Research

Die Absolut Research GmbH versteht sich als führende B2B-Informationsplattform zu allen Themen des institutionellen Asset Managements. Unsere Zielgruppe sind die Entscheider in der institutionellen Kapitalanlage (Versicherungen, Pensionskassen, Stiftungen, etc.) und die Asset-Management-Industrie. Unser Produktportfolio umfasst eine Vielzahl an Print- und Onlinepublikationen, Analysen, Produktrankings und Datenbanken sowohl für liquide als auch illiquide Kapitalmarktprodukte an. Ziel ist, unseren Lesern eine Basis für fundierte Kapitalanlageentscheidungen zu liefern.

www.absolut-research.de

BVK

Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e. V. (BVK) ist Berufsvertretung und Interessenverband der selbständigen Versicherungs- und Bausparkaufleute und das berufspolitische Sprachrohr gegenüber der Öffentlichkeit, den Versicherungsunternehmen und der Politik sowohl in Deutschland als auch in der Europäischen Union. Der Verband fördert die Interessen seiner Mitglieder und nimmt ihre beruflichen, wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialen Belange wahr.

Die zehnmal jährlich erscheinende BVK-Verbandszeitschrift „VersicherungsVermittlung“ bietet u.a. kompakte Berichte, Analysen und Tipps aus den Bereichen Berufspolitik, Rechts- und Steuerfragen.

www.bvk.de

Versicherungswirtschaft

Der Verlag Versicherungswirtschaft ist der Mediendienstleister der Versicherungsbranche! Seit bald 80 Jahren bietet der 1946 gegründete Verlag Fachwissen zu allen relevanten Themen der Assekuranz.

Das Buchprogramm bietet Grundlagen- und Standardwerke für die persönliche Weiter- und Fortbildung in Beruf, Studium oder Wissenschaft. Zu dem Verlagsportfolio gehören ebenso die renommierten Fachzeitschriften Versicherungsrecht und Versicherungswirtschaft.

versicherungswirtschaft-heute.de

Zeitschrift für Versicherungswesen

Unabhängige, kompakte Fachinformationen für die gesamte Versicherungswirtschaft

Die Zeitschrift für Versicherungswesen begleitet die Versicherungswirtschaft in Deutschland seit über 70 Jahren mit umfassender Fachberichterstattung. Sie ist unabhängig (keine Verbandszugehörigkeit), kritisch und offen für einen konstruktiven Meinungsaustausch. Durch die 14-tägliche Erscheinungsweise kann aktuell und fundiert über die aktuelle Entwicklung der Versicherungswirtschaft berichtet werden:

  • Aufsätze und Kommentare zu aktuellen Themen der Versicherungswirtschaft
  • Ranglisten und Spartenreports (u.a. PKV-Report)

www.allgemeiner-fachverlag.de

Warum Partner werden? Ihre Vorteile im Überblick

Werden Sie Teil des Events und stellen Sie Ihr Unternehmen und Ihre Experten in den Fokus.

Nutzen Sie diese etablierte Branchentagung, um das Profil Ihres Unternehmens zu schärfen und Ihren Bekanntheitsgrad als innovativer Vordenker und verlässlicher Partner zu steigern. Bringen Sie sich ins Gespräch, erhöhen Sie Ihre Unternehmenspräsenz und beweisen Sie Kompetenz zu Themen, die Ihre (potenziellen) Kunden bewegen.

Unser Qualitätsversprechen

Als Partner unseres Events bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Unternehmen in einem hochwertigen Umfeld zu positionieren und in den gezielten Dialog mit Ihren Kunden von morgen zu treten.

Branding – Steigern Sie Ihren Bekanntheitsgrad

Wir bieten Ihnen reichweitenstarke Möglichkeiten, Ihre Marke/Ihr Unternehmen zu promoten, z.B.

  • Logoplatzierung in Anzeigen zur Ankündigung des Events
  • Fachspezifische Sessions oder Austausch auf der Live-Bühne mit führenden Wirtschaftslenkern
  • Mehrmonatige Logo-Platzierung in Zusammenhang mit dem Event (z.B. Website, Veranstaltungsplattform, E-Mail-Kampagnen, Social-Media-Aktivitäten).
  • Sichtbarkeit vor Ort als Aussteller oder Gastgeber von Kaffeepausen, privaten Business-Lunches, im Rahmen einer Abendveranstaltung etc.
Know-how-Transfer – Zeigen Sie Ihre Expertise

Überzeugen Sie (potenzielle) Kunden mit Ihrer Expertise: Wir binden Sie aktiv in unsere Veranstaltung ein und ermöglichen den direkten Zugang zur Community. Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten, um sich zu positionieren:

  • Inhaltliche Keynote im Hauptprogramm und Diskussionen mit führenden Wirtschaftslenkern
  • Experten-Interview live vor Ort
  • Individuelle Breakout-Sessions während der Tagung live vor Ort
  • Fachliche Positionierung bei Ihrer Zielgruppe mit einer „Digital Session“ schon vor der Tagung oder auch im Anschluss
  • Mit einem Beitrag in unserem Handelsblatt Journal als objektive Plattform profitieren Sie von einem ausgesuchten Autorenumfeld sowie der Reichweite und Auflagenstärke des Handelsblatts – print und digital.
Lead Generierung – Verkürzen Sie den Weg zum Kunden

Treffen Sie hochkarätige Top-Entscheider der Branche: Wir helfen Ihnen dabei wertschöpfende Geschäftsbeziehungen zu knüpfen und den maximalen ROI zu erzielen.

  • Während der Pausen und bei der Abendveranstaltung haben Sie die Chance, Entscheider der Branche persönlich zu treffen und so Ihr Netzwerk zu erweitern und zu pflegen.
  • Nutzen Sie unsere Content-Kampagnen, um Studien, Whitepaper oder sonstigen Fachinhalte über unsere Kanäle zu vermarkten und neue Leads zu generieren
  • Im Rahmen der begleitenden Ausstellung präsentieren Sie Ihre Produkte/Dienstleistungen einem relevanten Fachpublikum

Nach Ihren Vorstellungen und Zielsetzungen entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen maßgeschneiderte Pakete für die optimale Präsenz Ihres Unternehmens. Kommen wir ins Gespräch!

Ihre Ansprechpartnerin

Gern stimme ich nach Ihren Vorstellungen und Zielsetzungen ein individuelles Präsentationskonzept mit Ihnen ab.

Iris Cassens-Wolf Head of Sales Events
+49 211 8874 3663
Berit van Geul Head of Sales Events
+49 151 55152505
Jetzt Kontakt aufnehmen