16.03.2022 (mehrtägig), Digital Edition

Digitalisierung der Kreditprozesse

Praxis-Know-how für die digitale Transformation im Kreditgeschäft

Event beendet
Euroforum Seminar

Ihre Referenten

Markus Alberth Prinzipal – Horváth Management Consultants

Markus Alberth ist Prinzipal bei Horváth im Competence Center Banken und Finanzinstitute. Er hat mehr als 23 Jahre Beratungs- und Bankenerfahrung und war 6 Jahre Geschäftsführer der Kreditfabrik der Deutschen Bank. Als Experte für Banken in DACH mit Fokus auf Frontoffice & Backoffice, Kreditgeschäft, Konto/Einlagen, Wertpapier, Privatkunden und Firmenkunden, Effizienzsteigerung /substanzielle Kostensenkung, Digitalisierung, Strategieumsetzung, Transformation, Prozess- und Qualitätsmanagement leitete er zahlreiche Effizienz- und Transformationsprogramme in der Finanzbranche in DACH und CEE. Seit Jahren ist er auch im Thema Nachhaltigkeit im Banking unterwegs und betreibt privat einen kleinen Demeter-Bio-Streuobsthof. Er ist darüber hinaus Experte für Transformation, Strategie und Großprojekte.

Dr. Ingo Kipker Partner – Horváth Management Consultants

Dr. Ingo Kipker ist Partner bei Horváth und dort Leiter des Competence Centers Banken und Finanzinstitute. Mit mehr als 30 Jahren Beratungs- und Bankenerfahrung gilt er als Experte für Banken im DACH Raum mit Fokus auf kleine und mittlere Institute. Er leitete zahlreiche Effizienz- und Transformationsprogramme von Volks- und Regionalbanken, Sparkassen und Geschäftsbanken in DACH, ME und CEE.

Ihre Praxisreferenten

Kai Böringschulte Geschäftsführer und Co-Founder des Finanzportals – COMPEON GmbH

Kai Böringschulte ist seit 2012 Geschäftsführer und Co-Founder des Finanzportals COMPEON, dem führenden produkt- und anbieterunabhängigen Full- Service-Dienstleister für Mittelstandsfinanzierung in Deutschland. Er verantwortet hier die Bereiche Sales und Banking. Seit rund 20 Jahren leitet Kai Böringschulte erfolgreich verschiedenste Projekte im Finanzsektor. Dabei liegt sein Fokus stets auf der Optimierung von Kreditprozessen, sowie der digitalen Neuausrichtung des Firmenkundengeschäfts. Wie bereits während seiner langjährigen Tätigkeit bei der Unternehmensberatung zeb.rolfes.schieren- beck.associates gmbh (zeb/) sind die von ihm entwickelten und begleiteten Projekte und Prozesse auf Unternehmen des deutschen Mittelstandes ausgerichtet.

Hendrik Hörnschemeyer Head of Fulfillment & Process Automation – COMPEON GmbH

Hendrik Hörnschemeyer ist Head of Fulfillment & Process Automation bei COMPEON. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf der Digitalisierung von Kreditprozessen zwischen Banken und Unternehmen. Dabei verantwortet er bei COMPEON alle Schritte von der Anbindung einer Bank bis hin zum fertigen Produkt „Digitaler Schnellkredit“. Dieser ermöglicht den Unternehmen eine volldigitale Anfrage und einen Abschluss bei der ausgewählten Bank ohne Termine. Die digitalisierte und automatisierte Kennzahlenanalyse, risikoadjustierter Bepreisung, sowie der digitalen Vertragsgenerierung gehören ebenfalls zu seinem Verantwortungsbereich. COMPEON arbeitet mit mehr als 50 Bankpartnern zusammen, die über die Online-Plattform Digitale Schnellkredite anbieten.

Dr. Tim Thabe Gründungspartner und Vorstandsvorsitzender – creditshelf

Dr. Tim Thabe ist Gründungspartner und Vorstandsvorsitzender von creditshelf. Vor der Gründung von creditshelf war er bei Goldman Sachs in London als Credit Risk Officer und Rating Advisor sowie bei der UBS in Zürich in verschiedenen Positionen im Kreditsektor tätig. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Kreditrisikoerfahrung, einen Executive MBA von der Kellogg-WHU, ist CFA Charterholder und hat an der Universität Mannheim in der Finanzierung zur Bewertung von Kreditrisiko promoviert.