27.09.2022 (mehrtägig), Düsseldorf

Deutscher Kartellrechtstag 2022

Event beendet
Handelsblatt Jahrestagung

Grußwort des Vorsitzenden

Auch im Jahr 2022 entwickelt sich das Kartellrecht in Deutschland und in der EU dynamisch. Auf europäischer Ebene bildet z.B. die Reform der Vertikal-GVO ein bedeutendes Ereignis. In Deutschland geht es unter anderem um den Ausbau der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe beim Bundeskartellamt und das erste Jahr der vollen Anwendbarkeit des Wettbewerbsregisters, dass ebenfalls beim Bundeskartellamt angesiedelt ist. Nach wie vor viel Stoff für Diskussionen liefert das Kartellschadenersatzrecht. Auch dabei spielen ökonomische Sachverständige eine große Rolle. Schließlich rückt die Frage des Verhältnisses von Kartellrecht und Foreign Direct Investment-Kontrolle immer mehr in den Vordergrund.

weiterlesen
Broschüre anfordern
Fordern Sie jetzt die Broschüre zum Thema Deutscher Kartellrechtstag 2022 an.
Jetzt anfordern

Diese Referent:innen haben bereits zugesagt

Dr. Wolfgang Heckenberger Syndikusanwalt – Siemens AG
MinR Dr. Thorsten Käseberg Leiter des Referats für Grundsatzfragen der Wettbewerbspolitik, Kartellrecht und wettbewerbspolitische Fragen der Digitalisierung – Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
RiBGH Prof. Dr. Wolfgang Kirchhoff Vorsitzender des Kartellsenats – BGH
Stephan Purps LL.M. Director Legal – Corporate – BASF SE

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Aktuell
    Die aktuelle Lage rund um die bestehende Pandemie und des Ukrainekrieges werden auf seine kartellrechtliche Relevanz beleuchtet. Die neue GWB Novelle und EU-Level Playing Field-Instruments werden erörtert.
  • Interdisziplinär
    Sie diskutieren mit einem Expertenteam aus der Praxis, Rechtsprechung, Behörden und Wissenschaft.
  • Interaktiv
    Erarbeiten Sie mit Referenten und Teilnehmern Lösungen zu unternehmensrelevanten Fragen.
  • Nachhaltig
    Mit den Tagungsunterlagen haben Sie die Möglichkeit, auch später noch offene Fragen nachzulesen.
  • Effizient
    In nur 1,5 Tagen erhalten Sie die wichtigsten aktuellen kartellrechtlichen Entwicklungen auf einen Blick.
  • Kompetent
    Die ideale Mischung aus Expertenwissen und Praxisbeispielen garantiert ausgewogene Informationen aus erster Hand und Perspektivwechsel. Weiterbildung auf hohem Niveau!

Dabei gilt: Safety First

Um Ihnen größtmögliche Sicherheit und zugleich ein echtes Event-Erlebnis mit unbeschwertem Networking vor Ort bieten zu können, gelten die zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Corona-Richtlinien und Hygienevorschriften.

Ticketpreise

Ticket* 2300€

Ein weiteres Ticket anzeigen
Ansprechpartner
Sabine Bock Kundenberatung und Anmeldung
Iris Cassens-Wolf Head of Sales Events
Veranstalter

Handelsblatt GmbH