27.09.2022 (mehrtägig), Berlin

Gas 2022

Souveränität und Versorgungssicherheit im Ausnahmezustand

Handelsblatt Jahrestagung

Noch nie stand die Gaswirtschaft so sehr im Mittelpunkt gesamtwirtschaftlicher Betrachtungen und noch nie stand sie so sehr unter Druck wie heute. Doch nicht nur für Deutschland ist Gas zu einem unverkennbaren Problem geworden. Es handelt sich um einen Konflikt, der nicht nur auf nationaler Ebene gelöst werden kann. Die derzeitige Unsicherheit ist groß. Wie kann angesichts der europäischen Gasmangellage die Versorgungssicherheit für alle gewährleistet werden?

weiterlesen

Vorläufige Themenblöcke dieser Konferenz:

  • Gas neu denken: national, europäisch, global
  • Der Gasmarkt im Spannungsfeld: wie stellen sich die Player auf?
  • Gasspeicher – eine neue Bedeutung
  • Infrastruktur und Versorgungssicherheit
  • Wärme: weg vom Gas und was kommt alternativ?
  • LNG-Terminals in Deutschland – stationär und mobil
  • Grüne Gase – der Weg in die Zukunft
Save the date
27. und 28. September 2022, Berlin
Jetzt speichern

Treffen Sie Entscheider:innen!

Hauptzielgruppe:

  • Gasversorgungsunternehmen
  • Gasnetzbetreiber
  • Erdgasproduzenten
  • Gashändler
  • Betreiber, Hersteller und Planer von Biogas-Anlagen
  • Gasbörsen
  • Produzenten von Wasserstoff (Wind, Solar, usw.)

Weitere Zielgruppen:

  • Stadtwerke
  • Energieintensive Industrieunternehmen
  • Energiedienstleister
  • Verbände und Organisationen der Gaswirtschaft
  • Startups
Unverbindliche Platzreservierung
Hier können Sie sich unverbindlich Ihren Platz reservieren.
Die Platzreservierung ist bis zum 15. Juli 2022 möglich.
zur Platzreservierung
Das aktuelle Handelsblatt Journal

Aktuelle News zu Handel und Wandel

In der Krise eine Chance sehen

In der Krise eine Chance sehen

Welche Maßnahmen müssen jetzt umgesetzt werden, um den Markthochlauf von grünem Wasserstoff zu beschleunigen? Durch den Einmarsch in die Ukraine ist Russland nicht nur eine Bedrohung für Europas Freiheit,…

Die Zeit des Wandels ist jetzt

Die Zeit des Wandels ist jetzt

Schon seit einigen Jahren ist vielen von uns klar, dass der Energiesektor und andere Branchen dekarbonisiert werden müssen. Wir haben uns bereits in diese Richtung bewegt, allerdings in einem langsamen…

Ein Plädoyer für kleine Marktakteure

Ein Plädoyer für kleine Marktakteure

Warum KMUs und Start-ups für den Wasserstoffhochlauf unabdingbar sind und wie wir sie einbinden können Der Einsatz von Wasserstoff als Energieträger ist heute nicht nur aufgrund der formulierten Klimaschutzziele…

Einstieg in die Wasserstoffwirtschaft. Jetzt.

Einstieg in die Wasserstoffwirtschaft. Jetzt.

“Wir haben einfach keine Zeit zu verlieren”, sagte Wirtschaftsminister Robert Habeck während seiner Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate im März. Er meinte die kurzfristige Diversifizierung…

Interview mit Nina Scholz, Country Manager Germany, Equinor

Interview mit Nina Scholz, Country Manager Germany, Equinor

Equinor beteiligt sich an Projekten für sowohl blauen als auch grünen Wasserstoff. Wieso sollten wir auf beide Formen setzen? Der Bedarf an Alternativen zu Erdgas, Kohle und Öl ist enorm und wird angesichts…

Markthochlauf für Grünen Wasserstoff beschleunigen

Markthochlauf für Grünen Wasserstoff beschleunigen

Verlässliche, sichere und kostengünstige Wasserstofftechnologien für die breite Anwendung in Industrie und Wirtschaft haben das Potenzial, die ambitionierten Klimaziele zu erreichen und neue Wertschöpfung…

Mehr Inhalte anzeigen
Ansprechpartner
Ralf Ernst Kundenberatung & Anmeldung
Veranstalter

Euroforum Deutschland GmbH