25.01.2023 (mehrtägig), Köln & Digital

Euroforum Jahrestagung
Haftpflicht 2023

Industrie-Haftpflicht // Financial Lines // D&O

Jetzt Frühbucherpreis nutzen
Euroforum Jahrestagung

Die Herausforderungen in der Haftpflicht-Landschaft sind so groß wie nie.

Der Ukrainekrieg treibt die Inflation und unterbricht Lieferketten. Das Risiko von Cyberangriffen steigt. In der Corona-Pandemie drohen weitere Wellen, und Kunden stellen neue Anforderungen an Unternehmen. Der Druck in Richtung weiterer Preiserhöhungen für Haftpflichtpolicen der Industrie steigt weiter. Gleichzeitig sinken die Preise im D&O-Markt erstmals seit Jahren wieder.

Das wirft viele Fragen auf, die wir auf der Euroforum Jahrestagung mit den Referent:innen und Ihnen diskutieren möchten:

weiterlesen

Folgende Expert:innen haben bereits zugesagt

Sandra Dammalacks Head of Liability and Financial Lines – deas Deutsche Assekuranz-Makler
Dr. Michael Feifel Leiter Konzernabteilung Versicherungen / Senior Vice President Corporate Department Insurances – HOCHTIEF
Rebecca Julia Koch Geschäftsführerin – KLEIST Versicherungsmakler
Meike Röllecke Head of Cyber & Financial Lines – HDI Global
Dr. Henning Schaloske Partner – Clyde & Co Europe
Michael Stahl Leiter Versicherungen – Autobahn Tank & Rast Gruppe
Lisa Willenegger CFA, Head of Casualty EMEA, Global Underwriting Manager Motor, Commercial Insurance – Zurich Insurance Company
Frederik Wulff Vorstandsvorsitzender – Markel

Im Dialog – Wege aus der steigenden Unsicherheit:

  • Ukrainekrieg, Energiekrise, Corona, Inflation und mehr: Wie hart wird der Markt noch?
  • Wie verändert ESG die Haftpflicht-Landschaft?
  • Sind Cyberrisiken (noch) versicherbar?
  • Managerhaftung – wie verändert sich das Haftungsrisiko des Managements?
  • Umsatzeinbrüche, Insolvenzen und neue Marktteilnehmer – gibt es einen Versicherungsnotstand bei Unternehmen?

Moderatoren der Jahrestagung

Herbert Fromme Versicherungskorrespondent – Süddeutsche Zeitung, Herausgeber Versicherungsmonitor
Dr. Marc Surminski Chefredakteur – Zeitschrift für Versicherungswesen, Allgemeiner Fachverlag Dr. Rolf Mathern
Broschüre vorbestellen
Fordern Sie jetzt die Broschüre für die nächste Euroforum Jahrestagung Haftpflicht 2023 an und wir kontaktieren Sie, sobald es los geht.
Jetzt vorbestellen

Ein hybrides Event – maximale Flexibilität

Kurz erklärt

Was kann ich unter dem Format Hybride Events erwarten?

Ihre Vorteile einer Teilnahme live vor Ort

  • Professionelles Business Event: Seien Sie Teil eines exklusiven Event-Erlebnisses mit Vorträgen und Diskussionsrunden
  • Networking: In den Pausen und informelle Netzwerkmöglichkeiten im exklusiven Kreis. Treffen Sie die hochkarätigen Referenten:innen und Ihre Branchenkolleg:innen face-to-face und gehen Sie ins Gespräch
  • Wertvolle Kontakte: Treffen Sie Ihre Business Community vor Ort – natürlich corona-konform
  • Inhalte on-demand: Alle freigegebenen Inhalte jederzeit abrufbar zum Nachlesen

Ihre Vorteile einer Digital-Teilnahme

  • Auf den Punkt: Sie verfolgen die Highlights des Events als Live-Stream
  • Networking: Eine intuitive Plattform mit Chat-Optionen ermöglicht Interaktion und Vernetzung mit allen Teilnehmer:innen
  • Inhalte on-demand: Alle freigegebenen Inhalte jederzeit abrufbar zum Nachlesen
  • Maximale Flexibilität: Kein zusätzlicher Reise-, Zeit- und Kostenaufwand
Das aktuelle Handelsblatt Journal
Event-Newsletter Versicherungen


Wenn Sie regelmäßig per E-Mail über unsere Versicherungs-Veranstaltungen informiert werden möchten, bestellen Sie hier unseren Newsletter.
Jetzt kostenlos abonnieren
Ticketpreise

Frühbucherpreis Präsenz-Ticket für Versicherungen 2000€

Präsenz-Ticket für Versicherungen 2200€ (Verkaufsstart am 5.11.2022)

Frühbucherpreis Präsenz-Ticket für Versicherungsmakler 2000€

Präsenz-Ticket für Versicherungsmakler 2200€ (Verkaufsstart am 5.11.2022)

Frühbucherpreis Präsenz-Ticket für Beratungen/Kanzlei/Dienstleister 2300€

Präsenz-Ticket für Beratungen/Kanzlei/Dienstleister 2500€ (Verkaufsstart am 5.11.2022)

Frühbucherpreis Präsenz-Ticket für Versicherungsnehmer 1100€

Präsenz-Ticket für Versicherungsnehmer 1300€ (Verkaufsstart am 5.11.2022)

Frühbucherpreis Digital-Ticket für Versicherungen 1200€

Digital-Ticket für Versicherungen 1400€ (Verkaufsstart am 5.11.2022)

Frühbucherpreis Digital-Ticket für Versicherungsmakler 1200€

Digital-Ticket für Versicherungsmakler 1400€ (Verkaufsstart am 5.11.2022)

Frühbucherpreis Digital-Ticket für Beratungen/Kanzlei/Diensleister 1400€

Digital-Ticket für Beratungen/Kanzlei/Dienstleister 1600€ (Verkaufsstart am 5.11.2022)

Frühbucherpreis Digital-Ticket für Versicherungsnehmer 620€

Digital-Ticket für Versicherungsnehmer 820€ (Verkaufsstart am 5.11.2022)

13 weitere Tickets anzeigen
Ansprechpartner
Ralf Ernst Kundenberatung & Anmeldung
Berit van Geul Head of Sales Events
Veranstalter

Euroforum Deutschland GmbH