28.04.2022, Digital Edition

bAV – Praxis – Roche Deutschland

Neuordnung einer wertpapiergebundenen Zusage mit Life-Cycle Kapitalanlage unter Berücksichtigung illiquider Anlageklassen

Kostenlos
Handelsblatt Webinar mit Unterstützung von Swiss Life Asset Managers Luxembourg

In dem Webinar werden Herr Peter Hein, Reward Partner Benefits, Roche Diagnostics GmbH, Herr Dr. Peter Kaste, Head Financial Engineering, Swiss Life Asset Management AG sowie Herr Thomas Hagemann, Chefaktuar, Mercer Deutschland GmbH den Teilnehmern einen tiefen Einblick in die Neuordnung der Roche VO2007 geben. Hierbei handelt es sich um eine wertpapiergebundene Pensionszusage.

Der Motor des neugeordneten Vorsorgeplans ist eine von Swiss Life Asset Managers entwickelte und auf Roche Deutschland angepasste Life-Cycle Kapitalanlage. Neben Aktien und Anleihen werden erstmalig auch die illiquiden Anlagebausteine Immobilien und Infrastruktur eingesetzt. Darüber hinaus werden die Referenten einen Einblick in die Versorgungstechnik inklusive Verrentung und Überschussbeteiligung geben sowie auf die entsprechende Bilanzierung eingehen. Somit erhalten die Teilnehmer einen vollständiges Bild des Gesamtprojektes. 

Themen:

  1. Das Projekt: Ausgangslage und Zielsetzung der Neuordnung des Vorsorgeplans
  2. Die Kapitalanlage: Anforderungen an die Kapitalanlage (Life-Cycle) sowie die Umsetzung
  3. Die Versorgungstechnik: Verrentung, Überschussbeteiligung und Bilanzierung
Das Webinar richtet sich ausschließlich an Unternehmenskunden sowie institutionelle Anleger.

Referenten:

Peter Hein Reward Partner Benefits – Roche Diagnostics GmbH
Dr. Peter Kaste Head Financial Engineering – Swiss Life Asset Management AG
Thomas Hagemann Chefaktuar – Mercer Deutschland GmbH