24.01.2022 (mehrtägig), München

Strategisches IT-Management

Digital Transformation: The Race Goes On

Event beendet
Handelsblatt Konferenz

Folgende Referent:innen haben bereits zugesagt:

Oliver Bendig CEO – Matrix42 AG Mehr Informationen

Oliver Bendig trägt als Chief Executive Officer (CEO) die Gesamtverantwortung für die Matrix42 AG. In seine Zuständigkeit fallen die Bereiche Product Management, Entwicklung, Marketing, Sales-, Pre-Sales-, Channel-Aktivitäten und Customer Success. Er besitzt mehr als 15 Jahre Erfahrung im Arbeitsplatzmanagement und gilt als Vorausdenker in der Branche.

Oliver Bendig ist bereits seit 2009 im Unternehmen und verantwortete als Vice President Product Management zunächst die Bereiche Product Management, Product Marketing und Pre-Sales. 2014 übernahm Oliver Bendig als CTO die globale Verantwortung für die Entwicklungsteams mit den Schwerpunkten Produktstrategie und Weiterentwicklung des Matrix42 Produktportfolios. Mit seinem Team konnte er dabei zahlreiche Produktinnovationen vorantreiben und neue Kundenlösungen einführen, die maßgeblich zum Erfolg von Matrix42 in den vergangenen Jahren beigetragen haben. Seit 2016 ist er CEO der Matrix42.

Bevor Oliver Bendig zu Matrix42 kam, war er mehrere Jahre für das Produkt-Management bei Enteo Software und FrontRange Solutions verantwortlich. Nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik (BA), absolvierte Herr Bendig den Master of Science in Computer Science (M.Sc) an der Fachhochschule Karlsruhe.

Markus Bentele Group CIO – MAHLE International GmbH Mehr Informationen

Markus Bentele ist seit Januar 2017 VP Information Technology und Group CIO der MAHLE. In dieser Funktion verantwortet Markus Bentele die Transformation der IT zu einem globalen Serviceprovider mit dem klaren Ausblick als Value Creator und Enabler in der Digitalisierung. Darüber hinaus etabliert Markus Bentele In einem engen Schulterschluss mit dem Business in der IT Strategie ein neues digitales Backbone über die zentralen Elemente ERP, PLM, BI, MES, Purchasing, HR und unterstützt damit den Wandel des Geschäftsmodells in Richtung „Digital Readiness“. Markus Bentele wurde mehrfach in seinem Wirken als CIO mit Awards, zuletzt von confare als „Top 10 CIO of the Decade“ ausgezeichnet. Markus Bentele absolvierte neben dem wirtschaftswissenschaftlichen Studium und Nebenstudium der Organisationspsychologie, als Führungskraft bei der Bundeswehr und in verschiedenen Managementpositionen in der Industrie, ein breites Spektrum an operativen Aufgabenstellungen. Markus Benteles Leidenschaft gilt dabei immer der Value Creation für die jeweilige aktuelle Herausforderungen der Geschäftsprozessentwicklung und er tut dies immer mit einem breiten ausbalancierten Ansatz aus den Bausteinen Informationstechnologie, Human Kapital und Prozesse praxisnah und sehr erfolgreich.

Francesco Bonfiglio CEO – GAIA-X, European Association for Data and Cloud Mehr Informationen

Francesco Bonfiglio joins GAIA-X as the new CEO. Formerly CEO of Engineering D.HUB, Italian leader in Cloud and Digital Transformation Services, Co-Founder of FoolFarm.com, AI centric Startup Studio, and VP for Confindustria Valle D’Aosta, Francesco brings more than 30 years‘ experience in IT and held executive roles in multinational companies such as CTO at HP, VP at Avanade, SW Factory Director at Unisys Global, Technical Director at Rational-Software. Married, father of three children and an active musician in various productions and collaborations, Francesco believes in the power of collective intelligence, lateral thinking and teamwork as a propeller for transformation, in business as well as in life!

Jan Brecht CIO – Daimler AG Mehr Informationen

Jan Brecht ist seit 2015 Chief Information Officer (CIO) von Daimler und Mercedes-Benz. In dieser Funktion verantwortet er die globale IT für alle Geschäftsbereiche, Marken und Märkte. Unter seiner Leitung wurde 2016 die IT-Initiative „#TwiceAsFast“ auf den Weg gebracht.Von 2009 bis 2015 war er bei der adidas Gruppe, zuletzt als CIO & Head of Global Supply Chain zuständig für IT und Logistik. Zuvor war er seit 1997 bereits bei Daimler tätig. Jan Brecht hat ein Diplom in Elektro-/Nachrichtentechnik der Universität Karlsruhe sowie den internationalen Abschluss „Tripartite“ der Universitäten Southampton und ESIEE Paris.

Petra Finke Managing Director, Global CIO – Rhenus Freight Logistics
Frank Fischer CISO – Deutsche Bahn AG Mehr Informationen

Frank Fischer ist der Leiter Informationssicherheit und CISO der Deutschen Bahn AG. In dieser Funktion führt er darüber hinaus das Cyber Sicherheitsprogramm des Bahnkonzerns seit Oktober 2018. Vor seiner Tätigkeit bei der DB AG war er von 2014-2018 CISO der Deutschen Börse AG und von 2010-2014 Managing Director der deutschsprachigen Accenture Security Beratung. Vor dieser Zeit besaß er verschiedene internationale Leitungsfunktionen im Security Umfeld. Frank Fischer hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen der Informationssicherheit, Cyber Security und IT Transformation.

Jean-Claude Flury CIO – V-ZUG Gruppe Mehr Informationen

Jean-Claude Flury, hat Master-Abschlüsse in Jura und ICT-Management. Er begann seine Karriere in der IT 1992 während des Jurastudiums, zunächst als Systemingenieur und dann als SAP-Berater. Er arbeitete in mehreren Projekten für ein grosses Pharmaunternehmen in den USA und Europa. Im Jahr 2005 trat Jean-Claude als Senior Project Manager in die Siegfried AG ein, wo er für gruppenweite Projekte in der Logistik und globale ERP Roll-outs verantwortlich war. Ab 2009 war Jean-Claude bei Siegfried als Vice President der globalen IT tätig. Seit Dezember 2018 ist er CIO der V-ZUG Gruppe. Zudem ist er Fachvorstand Schweiz in der DSAG, der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe.

Judith Gerlach MdL – Bayerische Staatsministerin für Digitales Mehr Informationen

Judith Gerlach wurde im November 2018 zur Bayerischen Staatsministerin für Digitales berufen. Mit 33 Jahren ist die Aschaffenburgerin jüngste Ministerin im Bayerischen Kabinett geworden, nachdem sie bereits 2013 als jüngste Abgeordnete in den Bayerischen Landtag eingezogen ist. Bis zu ihrer Berufung als Bayerische Staatsministerin war die studierte Juristin als Rechtsanwältin tätig. Als Staatsministerin koordiniert Frau Gerlach die Digitalmaßnahmen aller bayerischen Ministerien und entwickelt eine Zukunftsstrategie für den Digitalstandort Bayern. Dabei steuert sie Bayerns Maßnahmen in verschiedensten Digitalbereichen – von der Entwicklung digitaler Spitzentechnologien wie Blockchain über den Ausbau der digitalen Verwaltung bis zur Förderung von Film und Games.

Tobias Günthör Globaler CIO – STADA Group Mehr Informationen

Tobias Günthör ist seit April 2021 als Globaler CIO bei der STADA Group in Bad Vilbel tätig – ein führendes Unternehmen in der Herstellung von Arzneimittel und Consumer Health Care Produkten. Günthör kam von Schneider Electric – einem globalem Konzern im Bereich Energiemanagement – wo er gut sieben Jahre lang in globalen IT Spitzenpositionen tätig war. Zuvor arbeite er 19 Jahre lang in dem Konsumgüterkonzern Procter & Gamble, zuletzt als CIO und Director Shared Services fuer den deutschsprachigen Raum. Er hat einen Abschluss als Bachelor in Computer Science und einen Master in Information Science.

Dr. Annette Hamann CIO – Beiersdorf Mehr Informationen

With over 20 years IT experience Annette Hamann has achieved a wealth of IT capabilities and strong knowledge in organization management.
After her studies in mathematics in Göttingen, Annette Hamann joined a two years program in China consisting of language training and professional experience. As part of that program she conducted a one-year internship for Henkel China in 1997 in the area of Controlling. Following her doctoral thesis, she began her IT career as an IT Systems Analyst for Procter & Gamble in Germany in 1999.
From 1999 to 2015 she continued her career in various regional and global IT positions at the European business headquarter of Procter & Gamble in Switzerland. She gained experiences in leadership, IT project management, business process transformation, strategic business relationship management, innovation management as well as collaboration across regions and cultures.
In 2015 she joined again Henkel as Corporate Vice President IT Process Consulting and Enterprise Architecture in the global headquarter in Düsseldorf. She implemented a strategic enterprise architecture and was responsible for the global application life-cycle management of business unit facing solutions across all functions and technologies covering new areas like product and industrial IoT, advanced analytics, digital consumer and customer engagement as well as robotics.
As of May 2020, Annette Hamann has become the CIO of Beiersdorf and the Managing Director of Beiersdorf Shared Services IT, a wholly owned Beiersdorf IT and Accounting affiliate.

Hanna Hennig CIO – Siemens AG Mehr Informationen

Hanna Hennig ist Chief Information Officer der Siemens AG und treibt die Digitalisierung des internationalen Technologiekonzern voran. Sie ist eine leidenschaftliche Technologin mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der IT. Während dieser Zeit förderte und führte sie unterschiedliche Unternehmen auf dem Weg durch Geschäfts- und digitale Transformation, darunter Osram, Telefonica O2, E.ON, Robert Bosch und Cap Gemini. Sie hat Wirtschaftswissenschaften und Japanologie an der Universität Hannover studiert.

Thomas Kleine Leiter IT/Digital – Pfizer Deutschland GmbH Mehr Informationen

Thomas Kleine ist Diplom-Kaufmann und studierte an den Universitäten Osnabrück, Augsburg und Pittsburgh, PA. Nach seinem Studienabschluss 2001 verbrachte er zunächst 5 Jahre bei KPMG Consulting / BearingPoint als Senior Consultant bevor er 2006 zu Coca-Cola Deutschland wechselte. Dort übernahm er diverse Führungspositionen innerhalb der IT. Seit Januar 2017 leitet Thomas Kleine den Bereich „Digital“ bei Pfizer Deutschland.

Olivier Krüger CEO – Lufthansa Systems GmbH & Co. KG Mehr Informationen

Olivier Krüger is CEO of Lufthansa Systems. Driven by determination and trend-setting visions, he is a true innovation enthusiast on a mission for a more digital travel experience.
In 2015, Olivier Krüger has taken on the challenge of running one of the world’s leading airline IT companies. From VP Americas to CEO of the entity Asia Pacific, his career at Lufthansa Systems is marked by various managerial positions worldwide. Along the way, he pushed Lufthansa Systems to take over a pioneering role in both the airline and technology worlds.
Olivier Krüger studied Law and International Relations in Germany and earned his master’s degree in Political Science from the University Sciences Po Strasbourg in France. Due to his diplomatic family background, he grew up in an international environment on various continents all over the world.

Helge-Karsten Lauterbach Chief Information Officer – Bilfinger Mehr Informationen

Driving internal digital transformation and leveraging technology for Bilfinger – IT projects are the change drivers for organizations today • 25 years’ work experience in IT • 15+ years in leading roles at DAX and M-DAX IT organizations with IT megaprojects – from offering to running system, including implementation • 10+ years as a digital leader in the German IT community: working on Industry 4.0 for government, Agile expert and shaping Bilfinger’s internal digital journey

Rolf Olmesdahl Head IT & Services (COO) – Raiffeisen Gruppe Mehr Informationen

Rolf Olmesdahl ist seit 2015 Leiter des Departements IT (CIO) und Mitglied der Geschäftsleitung von Raiffeisen Schweiz.
Executive MBA IMD Lausanne; verschiedene IT-Funktionen bei UBS; 2005 bis 2009 Chief Information Officer Wealth Management, Retail and Commercial Banking und Mitglied des Group Managing Board bei UBS; 2011 bis 2014 Chief Information Officer General Insurance bei Zurich Insurance Group; 2014 bis 2015 Global Head of Application Development & Maintainance und Member des Group Leadership Teams bei Zurich Insurance Group.

Iris Plöger Mitglied der Hauptgeschäftsführung – BDI Mehr Informationen

Iris Plöger verantwortet in der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbands der Deutschen Industrie e.V. (BDI) die Themenfelder Digitalisierung, Innovation, Gesundheitswirtschaft, Recht, Wettbewerb und Verbraucherpolitik. Bis Juni 2017 leitete sie im BDI die Abteilung Digitalisierung, Innovation und Gesundheitswirtschaft. Zuvor war sie als Expertin für den gewerblichen Rechtschutz, Datenschutz und Wettbewerbsrecht in der BDI-Rechtsabteilung tätig. Ihre berufliche Laufbahn startete sie in einer internationalen Wirtschaftskanzlei.

Dirk Ramhorst CIO – Wacker Chemie AG Mehr Informationen

Dirk Ramhorst ist Chief Digital Officer und Chief Information Officer bei Wacker Chemie AG.

Dr. Markus Richter Staatssekretär und Bundes-CIO – Bundesministerium des Innern Mehr Informationen

Seit 1. Mai 2020 ist Dr. Markus Richter Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik. Er wurde 1976 in Münster/Westfalen geboren. Er hat zwei Kinder. Nach einem Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster folgt 2003 die Promotion zum Dr. jur. sowie das Rechtsreferendariat beim Oberlandesgericht Hamm mit dem 2. juristischen Staatsexamen ein Jahr später. Ab 2005 hat Dr. Markus Richter mehrere Positionen im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge inne. Dort beschäftigt er sich unter anderem im Personalwesen, in der Organisation, im Büro des Präsidenten sowie in den Grundsatzfragen der Integration und Migration. In 2014 übernimmt er die Gruppenleitung im Bereich IT im Bundesverwaltungsamt. Ab 2015 wirkt er wieder im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge als Abteilungsleiter für Infrastruktur und IT und wird ab 2018 Vizepräsident der Behörde.

Thomas Rückert CIO & Senior Vice President Information Management – Lufthansa Group Mehr Informationen

Thomas Rückert hat am 1. Januar 2021 die Position des Chief Information Officers der Lufthansa Group übernommen. Thomas Rückert ist 1995 als Trainee bei Lufthansa Technik eingestiegen.

Der 50-jährige Diplom Wirtschaftsingenieur (TU Darmstadt) hat in den vergangenen 25 Jahren diverse Positionen bei Lufthansa Technik in Deutschland, Irland und auf den Philippinen bekleidet. Zuletzt hat er als Vice President Maintenance Services gemeinsam mit zwei weiteren Managern das weltweite Überholungsnetzwerk von Lufthansa Technik geleitet und direkt an den Vorstand des Unternehmens berichtet. Als Sprecher der Product Division war er unter anderem für alle Shared Services, die Produktentwicklung und die Digitalisierung zuständig.

Heike Scheckel Group Vice President IT – MBCC Group Mehr Informationen

Heike Scheckel ist seit mehr als 20 Jahren im Bereich IT tätig. In ihrer aktuellen Rolle verantwortet sie alle IT Services weltweit bei MBCC Group. Die MBCC Group ist nach der Ausgliederung aus der BASF-Gruppe aus dem ehemaligen BASF-Bauchemiegeschäft hervorgegangen, mit ca. 7500 Mitarbeitern und Produktionsstätten in 60 Ländern.
Davor arbeitete sie in verschiedenen Führungspositionen bei BASF, unter anderem in Kuala Lumpur und Hong Kong.

Sebastian Schreiber Geschäftsführer – Syss GmbH Mehr Informationen

Diplom Informatiker Sebastian Schreiber studierte Informatik, Physik, Mathematik und BWL an der Universität Tübingen. Von 1996-1998 war er Mitarbeiter bei Hewlett-Packard. Noch während seines Studiums gründete er 1998 das IT-Sicherheitsunternehmen SySS GmbH in Tübingen, das Sicherheitsprüfungen bei einer Vielzahl an Unternehmen durchführt. Seit 2000 tritt Schreiber regelmäßig bei Messen und Kongresse im In- und Ausland als Live Hacker auf und zeigt anschaulich, wie in IT-Netze übernommen, Passwörter geknackt und Daten abgezogen werden können. Er ist er gern gesehener IT-Sicherheitsexperte in Printmedien, Rundfunk und Fernsehen, so beispielsweise in der Tagesschau, ZDF heute, Plusminus oder bei Günther Jauch. Als langjähriges Mitglied engagiert er sich darüber hinaus im Verband für Sicherheit in der Wirtschaft Baden Württemberg e.V. oder auch im Beirat der Datenschutz und Datensicherheit.

Dr. Roland Schütz Member of the Executive Board IT & Digital/CIO – PHOENIX Pharma SE Mehr Informationen

Dr. Roland Schütz ist seit Jahresanfang CIO und Vorstandsmitglied bei der PHOENIX group, einem führenden integrierten Gesundheitsdienstleister in Europa. Zuvor war er langjährig für die Lufthansa Group tätig und verantwortete ab 2017 als CIO die gesamte Konzern-IT. Nach seinem Physikstudium begann sein Berufsweg in der Grundlagenforschung und der Finanzindustrie.

Stefanie Seidl-Walz Director Technology – s.Oliver Mehr Informationen

Stefanie Seidl-Walz ist seit 18 Jahren im IT Bereich tätig, sie begleitete zahlreiche Positionen in der Automobil- als auch Sportartikelindustrie. In ihrer aktuellen Rolle bei s.Oliver – Director Technology – verantwortet sie den IT Bereich als auch die Digital Strategie des Unternehmens.

Sandeep Sen Global CIO – Linde plc Mehr Informationen

Sandeep Sen is CIO of The Linde Group, a world-leading gases and engineering company with around 62,000 employees in more than 100 countries worldwide. Sandeep is a qualified accountant with more than 20 years of experience, initially in finance and then in IT. He started his career in finance in ITC, one of the largest private sector companies in India before moving to Linde India (formerly BOC India) in 1993. After various finance roles in India and the UK, he moved into the IT function in 1998 with Linde India. Since then, he has held IT positions in India and the Asia Pacific region, including strategic responsibility for Linde’s captive shared service center in India. Sandeep was appointed to his current role in December 2011.

Dr. Bettina Uhlich CIO – Evonik Industries AG Mehr Informationen

Dr. Bettina Uhlich ist seit 2014 CIO im Evonik Konzern und für IT Services weltweit verantwortlich. Die berufliche Karriere hat sie in der Degussa AG im Bereich Finanz- und Rechnungswesen begonnen. Sie hat den Ausbau globaler Geschäftsaktivitäten und von verschiedenen Funktionsbereichen, wie globales Reporting, Kosten- und Ergebnisrechnung mit verantwortet. Sie war als Leiterin Controlling für die strategische Entwicklung und das operative Controlling in einer Chemiesparte verantwortlich. Als Mitglied der Geschäftsführung der Chemie Distribution Gesellschaft mit Sitz in Wien war sie mitverantwortlich für den Ausbau des Geschäftes mit Schwerpunkt osteuropäischer Märkte. Seit 2001 hat sie die Verantwortung für den Aufbau von Shared Service Bereichen übernommen. Seit 2009 verantwortet sie Transformationsprogramme mit den Zielen der konzernweiten Standardisierung von Wertgrößen sowie der Harmonisierung von Geschäftsprozessen auf globalen Technologieplattformen.

Ines Varela CIO – EnBW Konzern, Stadtwerke Düsseldorf AG
Dr. Anna Zeiter LL.M. (Stanford) Chief Privacy Officer – eBay Mehr Informationen

Dr. Anna Zeiter LL.M. is Chief Privacy Officer at eBay Inc. Before joining eBay Anna Zeiter graduated in 2014 with honors from the LL.M. Program in Law, Science & Technology at Stanford Law School. From 2009 until 2013 Anna has been working as a lawyer for two international law firms in Hamburg (DLA Piper and Norton Rose Fulbright), specializing in data protection, IT and ecommerce law. Before working as an attorney Anna Zeiter did her Ph.D. in the field of free speech and media law at the University of Hamburg. Besides that, Anna Zeiter is regularly giving speeches at international data protection conferences and different academic programs, and publishes articles on current data protection issues, e.g. in the Stanford Transatlantic Technology Law Forum.

Moderatoren:

Prof. Dr. Walter Brenner Direktor, Institut für Wirtschaftsinformatik und Geschäftsführender Direktor, Institut für Informatik – Universität St.Gallen
Christof Kerkmann Redakteur im Ressort Unternehmen & Märkte mit Schwerpunkt Technologie – Handelsblatt

Advisory Board:

Prof. Dr. Damian Borth Artificial Intelligence & Machine Learning Institut for Computer Science (IIT-HSG) – Universität St. Gallen
Prof. Dr. Walter Brenner Direktor, Institut für Wirtschaftsinformatik und Geschäftsführender Direktor, Institut für Informatik – Universität St.Gallen
Dr. Quirin Görz CIO – KUKA AG
Dr. Michael Grebe Senior Partner and Managing Director – THE BOSTON CONSULTING GROUP
Dr. Annette Hamann CIO – Beiersdorf Mehr Informationen

With over 20 years IT experience Annette Hamann has achieved a wealth of IT capabilities and strong knowledge in organization management.
After her studies in mathematics in Göttingen, Annette Hamann joined a two years program in China consisting of language training and professional experience. As part of that program she conducted a one-year internship for Henkel China in 1997 in the area of Controlling. Following her doctoral thesis, she began her IT career as an IT Systems Analyst for Procter & Gamble in Germany in 1999.
From 1999 to 2015 she continued her career in various regional and global IT positions at the European business headquarter of Procter & Gamble in Switzerland. She gained experiences in leadership, IT project management, business process transformation, strategic business relationship management, innovation management as well as collaboration across regions and cultures.
In 2015 she joined again Henkel as Corporate Vice President IT Process Consulting and Enterprise Architecture in the global headquarter in Düsseldorf. She implemented a strategic enterprise architecture and was responsible for the global application life-cycle management of business unit facing solutions across all functions and technologies covering new areas like product and industrial IoT, advanced analytics, digital consumer and customer engagement as well as robotics.
As of May 2020, Annette Hamann has become the CIO of Beiersdorf and the Managing Director of Beiersdorf Shared Services IT, a wholly owned Beiersdorf IT and Accounting affiliate.

Dr. Thomas Mannmeusel Executive Vice President Global Process Optimization & Group CIO – Webasto Group
Holger Röder Partner und Geschäftsführer/ Managing Director – PwC Strategy & (Germany) GmbH
Ricardo Diaz Rohr Group CIO – Emil Frey AG
Marcus Schaper CIO – innogy SE
Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer Direktor, Institute of Electronic Business e.V. – Universität der Künste Berlin
Dr. Bettina Uhlich CIO – Evonik Industries AG Mehr Informationen

Dr. Bettina Uhlich ist seit 2014 CIO im Evonik Konzern und für IT Services weltweit verantwortlich. Die berufliche Karriere hat sie in der Degussa AG im Bereich Finanz- und Rechnungswesen begonnen. Sie hat den Ausbau globaler Geschäftsaktivitäten und von verschiedenen Funktionsbereichen, wie globales Reporting, Kosten- und Ergebnisrechnung mit verantwortet. Sie war als Leiterin Controlling für die strategische Entwicklung und das operative Controlling in einer Chemiesparte verantwortlich. Als Mitglied der Geschäftsführung der Chemie Distribution Gesellschaft mit Sitz in Wien war sie mitverantwortlich für den Ausbau des Geschäftes mit Schwerpunkt osteuropäischer Märkte. Seit 2001 hat sie die Verantwortung für den Aufbau von Shared Service Bereichen übernommen. Seit 2009 verantwortet sie Transformationsprogramme mit den Zielen der konzernweiten Standardisierung von Wertgrößen sowie der Harmonisierung von Geschäftsprozessen auf globalen Technologieplattformen.

Dr. Markus Voss Global CIO – DHL Supply Chain