08.11.2022 (mehrtägig), Berlin & Digital

Health – The Digital Future 2022

Patient Journey, Vernetzung, Kostendruck – Besteht die digitale Gesundheit den Reality Check?

Handelsblatt Jahrestagung

Opt-out-ePA, Telematikinfrastruktur 2.0. Interoperabilität, E-Rezept, KHZG, DIGA/DIPA Fast Track usw… Die Liste der brennenden Digitalthemen im Gesundheitswesen ist lang und komplex.

„Es mangelt nicht an Technik und Anwendungen, wohl aber an klaren Zielsetzungen“ mit dieser Diagnose hat Bundesgesundheitsminister Lauterbach große Spannung für den angekündigten Strategieprozess erzeugt.

Weiterlesen

Wir gleichen ab zwischen Wunsch und Wirklichkeit und vollziehen den „Reality Check“ der digitalen Gesundheit in fünf Dimensionen:

  • Patient Journey
    Zwischen hohem Anspruch und fragmentierter Realität – Welche Patient Journey ist möglich?
  • Innovationsprojekte
    Wo stehen digitale Vorhaben in Technik, Nutzerfreundlichkeit und Akzeptanz?
  • Gesundheitsdaten
    Grundlage und Königsdisziplin – Wie wird das Rückgrat der Digitalisierung effektiv gestärkt?
  • Kooperationen
    Weiterentwicklung oder Flickenteppich – Welche Chancen und Risiken ergeben neue Kooperationen im Markt?
  • Nachhaltigkeit
    Über digital zu grün? Wie wird ein digitales Gesundheitswesen auch nachhaltig?

Referent:innen

Dr. Markus Leyck Dieken Geschäftsführer – gematik Mehr Informationen

Dr. med. Markus Leyck Dieken (55) ist seit dem 1. Juli 2019 Alleingeschäftsführer der gematik. Das Gesundheitswesen kennt er von der Pike auf: Dr. Leyck Dieken ist von Hause aus Internist und Notfallmediziner. Er promovierte 2001 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in Endokrinologie. Seine siebenjährige klinische Erfahrung umfasst stationäre und ambulante Tätigkeiten in Deutschland und Brasilien. Dr. Leyck Dieken, in Rio de Janeiro geboren und aufgewachsen, hat sich zudem als Manager in der Pharmabranche bei verschiedenen Unternehmen einen Namen gemacht. Unter anderem leitete er dort Change-Management-Prozesse und installierte Digital Innovation Hubs. So führte er beispielsweise für die dänische Novo Nordisk als Medical Director Europe Central zur Marktführung für Diabetestherapie und errichtete für das kalifornische Biotech-Unternehmen InterMune die erste Europa-Niederlassung. Im Auftrag für den israelischen Pharmakonzern Teva Pharmaceuticals führte er Originalprodukt-Firmen unter einem Dach zusammen und transformierte als Vorsitzender der Geschäftsführung die Teva ratiopharm Gruppe erfolgreich zur digitalen Innovation. Unter anderem war er dort globaler Leiter des Zukunftsprogramms Teva 2021 für die Digitale Patientenversorgung. Vor seinem Amtsantritt bei der gematik baute Dr. Leyck Dieken als Senior Vice President Geschäftsführer Deutschland des japanischen Pharmaunternehmens Shionogi Europe die Deutschland-Niederlassung zur Einführung eines Antibiotikums bei Bakterien-Resistenzen mit höchster WHO-Priorität auf. Er ist Mitglied in verschiedenen Fachgesellschaften wie beispielsweise der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin DGIM, dem Bund Deutscher Internisten und der Deutschen Diabetes Gesellschaft DDG sowie Autor von Publikationen.

Dr. med. Pedram Emami Präsident – Ärztekammer Hamburg
Dr. Anne Sophie Geier Geschäftsführerin – Spitzenverband Digitale Gesundheitsversorgung
Stefanie Kemp Chief Transformation Officer, Vorständin – Sana Kliniken Mehr Informationen

1980 begann ihre berufliche Laufbahn im Gesundheitssystem, über die Pharma Industrie wechselte sie vor über 35 Jahren in die Informationstechnologie. In verschiedenen Stationen in unterschiedlichen Industrien hat sie Kenntnisse über modere Organisationsstrukturen, innovative Technologien und Architekturen sowie umfangreiche Erfahrungen in der Digitalisierung auch international erworben. Seit September 2022 ist sie wieder zurück im Gesundheitssystem bei der Sana Kliniken AG im Vorstand und übernahm das Ressort Chief Transformation Officer.

Mina Luetkens Gründerin – Patients4Digital
Dr. Susanne Ozegowski Abteilungsleiterin Digitalisierung & Innovation – Bundesministerium für Gesundheit
Dr. Markus Schlobohm Geschäftsbereichsleiter Informationstechnologie – Techniker Krankenkasse Mehr Informationen

Dr. Markus Schlobohm ist seit Oktober 2019 CIO (Geschäftsbereichsleiter Informationstechnologie) bei der Techniker Krankenkasse. Zuvor leitete er dort den Geschäftsbereich Unternehmensentwicklung. Vor seinem Eintritt in die Techniker Krankenkasse hatte Dr. Schlobohm verschiedene Management-Positionen im Lufthansa-Konzern inne, zuletzt als Geschäftsführer einer Lufthansa-Tochter im Finanzbereich. Er hat an der Universität Kiel Mathematik und Wirtschaftswissenschaften studiert und ist Diplommathematiker.

Prof. Dr. Sylvia Thun Universitätsprofessorin für Digitale Medizin und Interoperabilität – Charité – Universitätsmedizin Berlin
Christine Vogler Präsidentin – Deutscher Pflegerat e.V. (DPR)
Prof. Dr. Jochen Werner Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender – Universitätsmedizin Essen
Anne Wiesmann operative Projektleiterin DigitalRadar Krankenhaus – Principal Lohfert & Lohfert
Dr. Eyal Zimlichman Chief Medical Officer – Sheba Medical Center, Israel

Handelsblatt Redaktion vor Ort:

Annette Dönisch Mehr Informationen

Annette Dönisch schreibt von Berlin aus über die Digitalisierung des Gesundheitswesens. Zuvor berichtete sie als Hauptstadt-Korrespondentin unter anderem über Gesundheitspolitik für mehrere Tageszeitungen. Sie arbeitete zudem als freie Wirtschaftsjournalistin.

Lukas Hoffmann Mehr Informationen

Lukas Hoffmann ist seit 2021 Fachredakteur für Digitale Medizin beim Handelsblatt. Zuvor berichtete er regelmäßig für den Deutschen Ärzteverlag über die Medizin-, Pharma- und Dentalbranche.

Jürgen Klöckner Mehr Informationen

Jürgen Klöckner berichtet aus Berlin als Fachredakteur für die Digitalisierung des Gesundheitswesens. Zuvor arbeitete er als Korrespondent für Focus Online und ist seit 2020 beim Handelsblatt.

Britta Rybicki – Handelsblatt Mehr Informationen

Britta Rybicki ist Fachredakteurin für die Digitalisierung des Gesundheitswesens. Beim Handelsblatt ist sie im Februar 2019 eingestiegen. Zuvor studierte sie Jura und Politikwissenschaft.

Maike Telgheder – Handelsblatt Mehr Informationen

Maike Telgheder schreibt von Frankfurt aus über Gesundheitsunternehmen. Beim Handelsblatt arbeitet sie seit 1999. Zuvor hatte Telgheder unter anderem bei der Marketingfachzeitung „Horizont“ das Ressort Unternehmen geleitet.

Broschüre anfordern
Fordern Sie jetzt die Broschüre zum Thema Health – The Digital Future an.
Jetzt anfordern
Ein Event – zwei Möglichkeiten: Sie haben die Wahl
Die Veranstaltung findet live in Berlin und digital statt.
Sichern Sie sich einen dieser begehrten Plätze, gönnen Sie sich eine inspirierende Auszeit vom (Home-)Office und führen Sie Gespräche mit Kolleg:innen face-to-face. Um allen Teilnehmer:innen größtmögliche Sicherheit und zugleich ein echtes Event-Erlebnis mit unbeschwertem Networking vor Ort bieten zu können, benötigen Sie für Ihre Teilnahme in Berlin einen negativen Testnachweis (Antigen-Schnelltest mit Zertifikat oder PCR-Test, nicht älter als 24 Stunden).

Alternativ bieten wir eine digitale Teilnahme mit Networking-Möglichkeiten. Egal wie Sie sich entscheiden: Sie kommen mit Ihrer Community in Kontakt – on- oder offline.
Ihre Vorteile

Impressionen 2021

Das aktuelle Handelsblatt Journal
Ticketpreise

Präsenz-Ticket: Teilnehmer aus Industrie- und Beratungsunternehmen 2900€

Präsenz-Ticket: Teilnehmer von Krankenversicherungen, Gesundheitsverbänden 2500€

Präsenz-Ticket: Teilnehmer von Leistungserbringern 500€

Digitales Ticket 690€

Digitales-Ticket: Teilnehmer von Leistungserbringern 500€

2 weitere Tickets anzeigen
Ansprechpartner
Volker Altenbeck Kundenberatung und Anmeldung
Stefanie Weber Head of Sales Events
Veranstalter

Euroforum Deutschland GmbH